Cardano - Der ADA Coin

Charles Hoskinson, ehemaliger Ethereum-Mitentwickler und ein spezialisiertes Team aus kompetenten Ingenieuren und Forschern brachten im September 2017 die digitale Währung Cardano (ADA) an den Start. Hinter Cardano steht eine mächtige Liga, und zwar Input Output Hong Kong (IOHK), die schweizer Cardano Foundation und Emurgo. Das digitale Geld ADA kann sowohl gehandelt als auch als Zahlungsmittel benutzt werden. Die Macher hinter der virtuellen Währung rühmen sich eine Blockchain-Plattform geschaffen zu haben, mit leistungsfähigeren Funktionen als alle bisher konstruierten Krypto-Protokolle. ADA wurde entwickelt aus einer wissenschaftlichen Philosophie heraus. Zur Verfügung stehen maximal 45 Milliarden Coins. Cardano hat es innerhalb kurzer Zeit in die Riege der ganz Großen bei CoinMarketCap geschafft. 


Cardano — ausgefeilte Technik dank Fachgrößen aus aller Welt

Cardano ist eine von den digitalen Münzen, die für Krypto- Sympathisanten noch interessante Überraschungen bereithalten. Sie wurde installiert, um die bekannten sowie die aktuellen Schwächen verschiedener Blockchain-Münzen zu ergründen. Und mit der Absicht, diese aus der Welt zu schaffen. Ziel der Entwickler ist es, digitale Währung auf verschiedenen Level neu zu gestalten. Cardano versteht sich selbst, als die einsatzfähigste virtuelle Währung, die jemals entwickelt wurde.

Die Vision ist, eigene Wege gehend, einen Konsens zu finden, die eine größere finanzielle Einschließung ermöglicht. Dadurch ist es denkbar einen offenen Zugang für jedermann zu akzeptablen Finanzdienstleistungen zu schaffen. Eine essenzielle Neuerung ist, die Bedürfnisse von Nutzern und Regulierungsbehörden auf einen Nenner zu bringen. Cardano hat ein Fundament geschaffen, welches Funktionsvielfalt, Zuverlässigkeit und Performance miteinander verbindet. 

Ist der Safecoin dem ADA Coin überlegen?
Cardano bekommt langsam auch Kunkurrenz

Eine Webplattform im Zweierpack

Die Basis für Entwicklung und Ausführung besteht bei Cardano aus zwei Schichten. Einerseits um Transaktionen abzurechnen — dafür wird der Cardano Settlement Layer (CSL) verwendet. Und anderseits für ADA zur Verwendung der Kryptowährung. Cardano ist eine Smart-Contracts-Plattform, die angibt, Skalierungsprobleme von digitalen Münzen der früheren Generationen, wie etwa Bitcoin und Ethereum, zu verbessern. Für Smart Contracts wird eine sich in der Entwicklung befindliche Kontrollstufe benutzt. Sie wird so entwickelt, dass sie die Identität ermittelt und die Einhaltung sichert. Zudem erlaubt sie eine „schwarze Liste“. Die gestaffelte Struktur von Cardano bewirkt, dass intelligente Verträge erstellt werden. 


Stake-Mining der neuesten Generation

Cardano arbeitet mit einem Proof of Stake-Algorithmus mit der Bezeichnung Ouroboros. Ouroboros wurde integriert, um den Energieverbrauch zum Minen neuer Coins zu reduzieren. Es werden neue Blöcke durch die Knoten im Netzwerk geschaffen, auf denen sich das höchste Guthaben (Stake) in den digitalen Börsen (Wallets) befindet. Um eine Alleinherrschaft einzelner finanzkräftiger Knoten zu unterbinden, haben die Programmierer das Verfahren verbessert. Cardano bestimmt den Stake als Summe von ADA-Werten auf einem Knoten und teilt dies durch das Gesamte an ADA. Entscheidend sind hier die Knoten auf denen sich tatsächlich ADA befinden. Der Safecoin bietet ebenfalls Stacking an.

 

Auch bei Cardano investieren Miner in Rechenleistung, um somit den nächsten Block zu erzeugen und dafür die Entlohnung zu erhalten. Der Stake-Holder, der den nächsten Block erzeugen wird, wird nach dem Blockchain-Ledger (Transaktionsverzeichnis) zufällig ermittelt, im gleichen Verhältnis zur Einsatzgröße, die er hat. Um die Sicherheit der Blockchain zu garantieren, müssen die Methoden bei der Auswahl eines Stake-Holders zur Erzeugung eines Blockes zufällig sein. Proof gilt hier als Nachweis, dass die Transaktionsblöcke rechtens sind. Stake-Out bedeutet den relativen Wert der auf dem Knoten gehaltenen Adressen. Der relative Wert ist der vollständige Wert von Wallets auf einem bestimmten Knoten, geteilt durch den Gesamtwert des Systems.